Über den BÖIA

Der Bund österreichischer Innenarchitektur ist ein österreichweiter Interessensverband von Innenarchitektinnen und Innenarchitekten sowie im Bereich Innenarchitektur, Raum- und Objektgestaltung Tätigen.

Innenarchitektur in der Öffentlichkeit

Unsere vorrangige Aufgabe ist es, das Ansehen der Innenarchitektur in Österreich als autonomes Berufsfeld zu stärken und die BÖIA-Mitglieder als Berufsgruppe national und international zu vertreten. BÖIA ist Vollmitglied des europäischen Dachverbandes E.C.I.A, des weltweiten Verbandes IFI  und Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs.

Durch Öffentlichkeitsarbeit möchten wir Innenarchitektur einem breiteren Publikum zugänglich machen und dadurch sowohl die Wertschätzung steigern, als auch den unternehmerischen Erfolg von InnenarchitektInnen unterstützen.

Mitgliedschaft

Voraussetzung für die Mitgliedschaft von InnenarchitektInnen ist eine facheinschlägige Ausbildung und Praxiserfahrung. Vollmitglieder führen die Qualitätsbezeichnung “Innenarchitekt BÖIA” bzw. “Interiordesigner BÖIA”. Aufgrund der strikten Aufnahmekriterien, die auch den Ausbildungsrichtlinien des European Council of Interior Architects entsprechen, werden Vollmitglieder als international anerkannte Innenarchitekten geführt. So können wir potenziellen Auftraggebern eine qualifizierte Partnerschaft garantieren.

Plattform Innenararchitektur

Ein weiteres Anliegen ist die stärkere Vernetzung von Mitgliedern, Wirtschaft, Ausbildungsstätten und an Innenarchitektur interessierten Personen. Dafür wurde die Plattform Innenarchitektur gegründet. Sie soll Mitglieder und Anbieter zusammen bringen, den Informationsaustausch unterstützen und damit die Qualität der Innenarchitektur in Österreich fördern.